Karotten-Apfel-Salat für Kinder für Ostern

Schneller und gesunder Karotten-Apfel-Salat für Kinder und die ganze Familie

Dieser vegane Karotten-Apfel-Salat schmeckt frisch und süß und wird gerne von Kindern gegessen. Er eignet sich wunderbar für Ostern, einen Buffet im Kindergarten oder einfach nur für zwischendurch. Der perfekte Salat für die ganze Familie – schnell gemacht, lecker und gesund. Wer es noch süßer mag, kann Sultaninen hinzugeben oder ihn mit Walnüssen toppen.

Schneller und gesunder Karotten-Apfel-Salat für Kinder und die ganze Familie

Der schnelle vegane Karotten-Apfel-Salat eignet sich hervorragend für Ostern und wird besonders von Kindern gerne gegessen.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Gesamtzeit:
    15 Minuten

Zutaten

3 Portionen
3 Karotten
3 Äpfel
1 Zitrone
2 EL Walnussöl (oder anderes Nussöl)
1 Prise Salz & Pfeffer
1 Handvoll Walnüsse/ Sultaninen

Utensilien

  • Reibe, Schäler

Zubereitung

  1. Karotten und Äpfel wachen, Karotten schälen. Karotten und Äpfel reiben.
  2. Den Saft einer Zitrone mit dem Öl und etwas Salz und Pfeffer verrühren.
  3. Den Salat mit dem Dressing vermengen. Walnüsse grob haken und als Topping auf den Salat geben oder in eine separate Schüssel füllen (Achtung: für kleine Kinder stellen Nüsse eine Verschluckungsgefahr dar). Alternativ können Sultaninen oder Rosinen verwendet werden.

Notizen

Den Salat bestenfalls kurz vor dem Verzehr zubereiten und direkt mit dem Dressing vermengen, da die Zitronensäure ihn davor bewahrt, braun zu werden.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Salat für den Kindergarten

Salate bringt man mit kleinen Kindern meistens nicht in Verbindung, zu Unrecht, wie ich finde. Man muss lediglich ein Rezept finden, dass dem Kind gut schmeckt. Manche Kinder müssen sich auch erst an etwas gewöhnen und die Eltern das auch manchmal essen sehen. Rohkost wird von Kindern in der Regel besser gegessen als gegartes Gemüse und Äpfel und Karotten sind in der Regel sehr beliebt. Gerieben können auch die Kleinsten das gut essen und mit ein paar Rosinen oder Sultaninen ist der Salat noch süßer und besonders schmackhaft für die Kleinen.

Schnelle und einfache Rezepte für Ostern

Du planst einen Osterbrunch für die ganze Familie und weißt nicht, was du kochen sollst? Der Karotten-Apfel-Salat ist dafür einfach perfekt. Karotten und Äpfel sind und bleiben eine unglaublich gute Kombination, mit der man grundsätzlich nichts falsch machen kann. Der Salat sollte immer direkt mit dem Dressing vermengt werden, da der frische Zitronensaft verhindert, dass die Äpfel und Karotten schnell braun werden und oxidieren.

Karotten-Apfel-Salat für Kinder für Ostern

Gesunde Salate für Kinder

Man kann Kinder bereits ab einem Jahr an Salate gewöhnen. Man sollte sie niemals dazu drängen etwas zu probieren oder zu essen aber es ist ratsam, es immer wieder anzubieten. Dieser Salat gehört zu einigen wenigen Salat-Rezepten, die meiner Erfahrung nach von vielen Kindern gemocht und akzeptiert werden. Bei eher wählerischen Kindern kann man Sultaninen hinzugeben und den Salat dadurch noch etwas süßer machen. Wenn man Kinder an der Zubereitung teilhaben lässt, sind sie eher bereit, das Essen zu probieren. Sie wollen schließlich wissen, wie das Gericht schmeckt, was sie selbst kreiert haben.

Karotten-Apfel-Salat mit Walnüssen

Walnüsse und Sultaninen passen unglaublich gut zu dem Salat, man kann ihn aber auch pur essen. Andere Nüsse oder Pinienkerne würden auch gut funktionieren, wenn man sie vorher anröstet.

Karotten-Apfel-Salat für Kinder für Ostern

Für mehr vegane BLW- und Kinderrezepte folge meinem Zweitaccount auf Instagram

mama.kocht.vegan

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen